DEV TEST - Psychiatrische Pflege zu Hause: Unterstützung in schwierigen Zeiten

Wir übernehmen Grundpflege, allgemeine Betreuung sowie spezialisierte Pflege und stehen von 30 Minuten bis 24 Stunden Pflege zur Verfügung.

Da unsere Auftraggeber die Pflegebedürftigen oder deren Angehörige sind, orientieren wir uns in erster Linie an den zu pflegenden Personen und nicht nur am effektiven Bedarf. Spitex Puls24 ist von allen Krankenkassen anerkannt und wir beraten Sie gerne rund um die Abrechnung von Leistungen. 

Psychiatrische Pflege zu Hause

Was ist Psychiatrische Pflege zu Hause?

Psychiatrische Pflege zu Hause ist ein spezialisiertes Angebot, das darauf abzielt, Personen mit psychischen Erkrankungen oder in psychischen Krisen die notwendige medizinische und soziale Unterstützung in ihrem eigenen Zuhause zu bieten. Dieser Service wird von fachlich ausgebildeten Pflegekräften erbracht, die nicht nur medizinische, sondern auch psychosoziale Kompetenzen mitbringen. Das Hauptziel ist es, die Selbstständigkeit und Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern, indem ihnen geholfen wird, ihren Alltag besser zu bewältigen und eine mögliche Hospitalisierung zu vermeiden.

Zitat

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Sociis natoque penatibu et magnis dis parturient montes.

Robin Rückers, Pflegende Angehörige

Was ist Psychiatrische Pflege zu Hause?

Die Dienste von Spitex Puls24 richten sich an eine breite Palette von Personen, die aus verschiedenen Gründen psychische Unterstützung benötigen. Dazu gehören:

  • Personen mit langfristigen psychischen Erkrankungen wie Schizophrenie, bipolaren Störungen, Depressionen und Angststörungen.
  • Ältere Menschen, die an Demenz oder altersbedingten psychischen Problemen leiden.
  • Personen, die eine akute psychische Krise erleben, ausgelöst durch Lebensereignisse wie Trauer, Beziehungsprobleme oder beruflichen Stress.
  • Menschen in der Genesungsphase nach einem Krankenhausaufenthalt oder solche, die eine stationäre Behandlung vermeiden möchten.